Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Anreise
Kalender
Abreise
Kalender
Wo
 
Hallenbad in Görwihl

Schwimmen in der Region

Die Hallenbäder Görwihl und Herrischried

Hallenbad GörwihlZwei Gemeinden im Hotzenwald verfügen über ein Hallenbad. Das Hallenbad AQUIHL in Görwihl präsentiert sich in frischem Glanz und lädt Groß und Klein ein. Es verfügt über einen hydraulisch gesteuerten Hubboden, der variable Wassertiefen ermöglicht. Am Montag ist Warmbadetag.

AQUIHL MACHT AGIL! Informationen zu den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen des Görwihler Hallenbades.
Liegewiese Hallenbad HerrischriedDas Herrischrieder Bad befindet sich im Gebäude der Eissporthalle direkt im Freizeitzentrum. Hier macht es Spaß, das frisch sprudelnde Hotzenwaldwasser zu genießen. Ein Wasserfall, Unterwasserscheinwerfer sowie Vital-Sonnenbänke und einen ansprechenden Ruhebereich machen das Baden zu einem noch größeren Vergnügen und dies bei Wassertemperaturen zwischen 28 und 30 Grad.

Im Sommer steht den Gästen auch eine Liegewiese zur Verfügung. Informationen zu den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen des Herrischrieder Hallenbades
Weitere Frei- und Hallenbäder in und rund um den Hotzenwald finden Sie auf der Homepage der FerienWelt Südschwarzwald . Einige besondere Bäder haben wir hier für Sie einmal kurz zusammengefasst:

MuRheNa Naturerlebnisbad

MuRheNa NaturerlebnisbadDirekt am Rhein liegt das Naturerlebnisbad. Das Besondere: es ist ganz ohne Chemie! Es gibt viel zu erleben und zu entdecken, wie die Breitwellenrutsche, eine Kletterwand mit Wasserfall und einen Sprungfelsen. Das Beachvolleyball- und Soccerfeld lädt zum Spielen ein und für die Kleinkinder gibt es einen separaten Bereich mit Kaskadenbach und Fontänenfeld.

Dank des behindertengerechten Zugangs zum Badebecken und den vorhandenen Nassrollstühlen ist es auch Personen mit Handicap möglich hier zu baden und einen angenehmen Tag am und im Wasser zu verbringen. Unter den Bäumen können Sie sich in den Schatten zurückziehen und im Kiosk gibt es ein Angebot an Speisen für das leibliche Wohl.

Schluchsee und Schlüchtsee

SchluchseeDie beiden Seen und Naturbäder liegen zwischen Grafenhausen und Rothaus inmitten eines Naturschutzgebietes. Während der Schlüchtsee im Sommer für den Badebetrieb gesperrt und Bootfahren verboten ist, gibt es die Möglichkeit am Schluchsee zahlreichen Wassersportarten zu frönen. SUP-Boards, Kanu und Tretboote stehen zum Verleih. Die beiden Seen sind idyllisch in die Schwarzwald-Landschaft eingebettet und vermitteln ein sofortiges Urlaubserlebnis. Sanitäre Einrichtungen sowie ein breites Angebot an Gastronomien sind vorhanden.

Badestrand am Rhein

Badestrand am RheinZwischen Wehr/Öflingen und Wallbach können Sie die Bademöglichkeit in Brennet im Rhein nutzen. Die Liegewiese direkt am Rhein zieht zahlreiche Sonnenanbeter und Badenixen an. Mit einem Handtuch können Sie es sich auf der weichen Uferwiese bequem machen. Die Bademöglichkeit ist frei zugänglich und täglich nutzbar. Es gibt außerdem zwei Grillplätze, die frei genutzt werden können.

Bitte beachten Sie die Rheinströmung! Sie sollten fähig sein zu schwimmen, da es auch keine Badeaufsicht gibt. Es handelt sich hierbei um einen naturbelassenen und flachen Einstieg in den Rhein.

Rheinspitz

Rheinspitz Eine naturbelassene Bademöglichkeit, wo die Alb und der Rhein zusammenfließen. Hier liegt der Rheinspitz mit Sandufer. Die Lage der Badegelgenheit lässt sich auf Wanderungen sehr gut als Zwischenstopp einbauen. Am Sandufer können Sie es sich wunderbar bequem machen und mit Ihren Kindern Sandburgen bauen oder ein Picknick einlegen und sich im kühlen Nass erfrischen. Einheimische Angler gehen hier öfters ihrem Hobby nach. Der Rheinspitz ist ruhig und idyllisch gelegen und eine reine Naturbademöglichkeit. Ein Steg führt Sie auch über den Rheinspitz auf die andere Rheinseite.