Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Anreise
Kalender
Abreise
Kalender
Wo
 
Skilanglauf

Auf den Langlaufloipen in den verschneiten Hotzenwald eintauchen

Seit über 40 Jahren hat Skilanglauf Tradition im Hotzenwald. Die Anfänge des heutigen Loipennetzes wurden mit der Gugelspur und Möslespur gemacht, später kamen Klausenhof-, Erlenberg- und Ödlandspur und die Bühlloipe dazu. Mittlerweile steht den Langläufern ein über 50km langes Loipennetz in klassischer Technik und 20km für Skating-Technik zur Verfügung. Mit der Flutlichtloipe wurde eine Möglichkeit geschaffen, noch nach Einbruch der Dunkelheit auf die Bretter zu gehen. Die Loipen auf Herrischried und Görwihler Gebieten werden durch Verbindungsloipen zu einem gemeinsamen vom DSV zertifizierte Nordic-Aktiv-Zentrum verknüpft.

Genießen Sie auf einer Höhenlage zwischen ca. 870 und 1.000m abwechslungsreiche Touren, die streckenweise FIS-zertifiziert sind. Bei sonnigem Wetter gewähren die Strecken immer wieder einen traumhaften Blick auf die Alpen.

Folgende Loipen stehen Ihnen zur Verfügung:
NameBeschreibungAusgangspunkt
Sparkassen Nacht LoipeLänge: 1,9kmNordic-Aktiv-Zentrum am Klausenhof
 TC: 31m; HD: 20m 
 Schwierigkeit: leicht (blau) 
 Technik: klassisch/Skating 
Skating LoipeLänge: 3,9kmNordic-Aktiv-Zentrum am Klausenhof
 TC: 62m; HD: 32m 
 Schwierigkeit: leicht - mittel 
 Technik: Skating 
Bühl LoipeLänge: 3,7kmNordic-Aktiv-Zentrum am Klausenhof
 TC: 61m; HD: 47m 
 Schwierigkeit: leicht (blau) 
 Technik: klassisch/Skating 
Erlenberg LoipeLänge: 7,5kmNordic-Aktiv-Zentrum am Klausenhof
 TC: 184m; HD: 96m 
 Schwierigkeit: mittel-schwierig (rot) 
 Technik: klassisch 
Klausenhof LoipeLänge: 8,3kmNordic-Aktiv-Zentrum am Klausenhof
 TC: 164m; HD: 59m 
 Schwierigkeit: schwierig (schwarz) 
 Technik: klassisch/Skating 
Ödland LoipeLänge: 16,0kmNordic-Aktiv-Zentrum am Klausenhof &
 TC: 333m; HD: 119mHornberg Speicherbecken
 Schwierigkeit: schwierig (schwarz) 
 Technik: klassisch 
Mösle LoipeLänge: 6,2kmSegeten
 TC: 100m; HD: 50m 
 Schwierigkeit: mittel-schwierig (rot) 
 Technik: klassisch 
Verbindungsloipe NordVon Erlenbergloipe in Wehrhalden über Lochhäuser
(Achtung: Straßenüberquerung ! ) nach
Engelschwand zur Mösleloipe, Länge 4,5 km
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer (grün beschildert), Gegenverkehr
Techniken: klassisch
 
Verbindungsloipe Südvon Bühlloipe bei Km 2,5 Abzweig ( Achtung: Straßenüberquerung) über Singelebühl, Giersbach zur Mösleloipe, Länge 2,5 km,
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer (grün beschildert), Gegenverkehr
Techniken: klassisch
 
TC: Gesamtanstieg in Meter, entspricht der Summe der Höhenmeter aller Steigungen
HD: Höhendifferenz in Meter, entspricht der Differenz zwischen höchstem und niedrigsten Punkt der Strecke
IMAG0108Betreut wird das gesamte Netz und die gewalzten Winderwanderwege vom 2003 gegründeten Loipenverein Hotzenwald e.V. Er stellt mit seinen ehrenamtlichen Helfer sicher, das das ausgedehnte Loipennetz ungetrübten Sportgenuss bietet. Die Beiträge der Mitglieder finanzieren den Großteil der Aufgaben, die zwei Gemeinden Görwihl und Herrischried helfen dabei nach besten Kräften. Dazu kommen Sponsoren und Spenden. Möchten Sie Mitglied im Loipenverein werden und die Aktivitäten und Pflegemaßnahmen rund um die Langlaufloipen in unserer Region unterstützen, dann nutzen Sie die Gelegenheit und treten dem Verein bei. Mehr Infos erhalten Sie auf deren Homepage.

Unter www.loipen-hotzenwald.de oder Schneetelefon 07764-6200 können Sie sich über den aktuellen Zustand der Loipen informieren.

Das Loipenzentrum mit Einkehrmöglichkeit befindet sich beim Klausenhof in Herrischried-Großherrischwand. Sie können gerne auch andere Einstiege wählen.

Den Loipenplan erhalten Sie auf den Hotzenwald Tourist-Infos.